Sprache wählen

Filteranlagen KIF

Filteranlagen für Filtration, Enteisenung und Entmanganung

Die von uns gefertigten Standardfilteranlagen vom Typ KIF (Kiesfilteranlagen) sind betriebsfertig aufgebaute Leistungseinheiten. Die unten angegebenen Leistungsdaten für Filtration, Enteisenung und Entmanganung beruhen auf langjährigen Erfahrungswerten und dienen der Orientierung. Grundsätzlich muss eine Überprüfung bzw. Auslegung auf Basis aktueller Rohwasserwerte erfolgen. Entsäuerungsfilter, Aktivkohlefilter und GEH-Filter müssen stets anwendungsbezogen ausgelegt werden. Hierzu stehen Ihnen unsere Experten jederzeit zur Verfügung.

Grafik Kiesfilteranlagen
Grafik Kiesfilteranlagen

Aufbau und Ausführung


Die Filterbehälter bestehen aus:

  • oberem und unterem Klöpperboden mit zylindrischem Mantelteil
  • eingeflanschtem bzw. eingeschweißtem Düsenboden, einschließlich eingeschraubten Filterdüsen
  • innerem Schlammtrichter
  • allen erforderlichen Stutzen für Rohwassereintritt, Reinwasseraustritt, Spülwasserein- und -austritt, Spülluft und Entlüftung
  • Prallteller an den Spülluftstutzen
  • Behälterfüßen,
  • Mann- bzw. Handlöchern sowie Typenschild

Leistungsdaten Kiesfilteranlagen

Leistungsdaten Kiesfilter


Die Filterbehälter sind für folgende Bedingungen ausgelegt:

  • max. Betriebsdruck 4 bar bei KIF 35 und KIF 45 und 6 bar ab KIF 50
  • max. Betriebstemperatur 40 °C

Daten zur Anlagenausführung entnehmen Sie bitte der pdf-Datei im Downloadbereich. Auf Anfrage ist eine kundenspezifische Auslegung mit abweichenden Werten für Druck und Temperatur möglich. Weitere Informationen erhalten Sie gerne auf Anfrage.
Oder noch besser: Rufen Sie uns an.