Sprache wählen

Trinkwasseraufbereitung

Trinkwasseraufbereitung ist Vertrauenssache. Viele Menschen glauben, dass eine Aufbereitung dazu dient, aus schlechtem Wasser gutes Trinkwasser zu erzeugen. Dies ist zwar prinzipiell möglich, doch in den meisten Fällen falsch. Durch eine Wasseraufbereitung wird aus gutem Wasser noch besseres Wasser (z.B. bei der zentralen Enthärtung oder Entsäuerung) oder es müssen störende Wasserinhaltsstoffe wie z.B. Eisen, Mangan oder Arsen aus dem Wasser entfernt werden oder der Gehalt an natürlichen organischen Wasserinhaltsstoffen (NOM) reduziert werden. Für all diese Fälle liefert die HydroGroup® maßgeschneiderte Aufbereitungsanlagen. Die Auswahl des Aufbereitungsverfahrens und der Anlage orientiert sich dabei an der jeweiligen Rohwasserqualität sowie an der vorliegenden Wasserproblematik. Neben der Dimensionierung und Projektierung, der Fertigung und Montage zählen zu unseren Leistungen auch die Inbetriebnahme sowie der langjährige Anlagenservice.