Luftfilter für Trinkwasserspeicher

Trinkwasserspeicher atmen: Beim Befüllen muss Luft entweichen und beim Entleeren einströmen können. Insbesondere die einströmende Außenluft muss aus hygienischen Gründen von Partikeln und kleinsten Schwebstoffen, wie zum Beispiel Pollen, befreit werden.

Die Luftfilter Typ LF 500, LF 1000 und LF 2000 wurden speziell für die Be- und Entlüftung von Trinkwasserspeichern entwickelt. Durch die zweistufige Filtration mit Vor- und Feinfilter wird die Zuluft von feinsten Schwebstoffen befreit und damit das Trinkwasser optimal geschützt (HEPA Filter mit Filterklasse H13 nach EN 1822).

Die kompakten Filtereinheiten in hochwertigen Edelstahlgehäusen komplett aus Edelstahl 1.4571 (V4A)  lassen sich ideal in Belüftungsleitungen von Trinkwasserspeichern integrieren.

Sie zeichnen sich aus durch:

  • zweistufige Filtration in kompaktem Edelstahlgehäuse mit integriertem Kondensatablass
  • große Filterflächen mit hochwertigen Filtereinheiten aus Glasfaser
  • integrierte Differenzdrucküberwachung mit potentialfreiem Kontakt zur Alarmierung
  • wartungsfreundliches Design für einfachen Filterwechsel
  • optional: Wandkonsole, Anschlussverrohrung, Aktivkohlefilter-Einsatz

Kennlinien

Filterwiderstand (Vor- und Feinfilter)

Für die Auswahl des passenden Filters sind die maximale Luftmenge und der maximal zulässige Unter- bzw. Überdruck des Trinkwasserspeichers maßgeblich.

Typen

Bezeichnung Nenn-Luftdurchsatz Artikel-Nr. Gewicht
LF 500 500 Nm³/h 207664 40 kg
LF 1000 1000 Nm³/h 207688 75 kg
LF 2000 2000 Nm³/h 207689 100 kg

Weitere Informationen finden Sie im Produktdatenblatt im Downloadbereich. Gerne erwarten wir Ihre Angebotsanfrage.

Kontakt
Ansprechpartner
Helmut Munz
Hydro-Elektrik GmbH
Angelestraße 48/50
88214 Ravensburg
Ansprechpartner
Andreas Forrer
Hydro-Elektrik GmbH
Angelestraße 48/50
88214 Ravensburg

Weitere Sprachen zum Download auf der englischen Seite

Ausschreibungstexte